Bilder vom Zwergpinschertreffen 2017

Morgens um 8:00 Uhr waren schon die ersten Helfer da, um Zäune Tische , Banke Schirme usw aufzustellen. Das Wetter war entsetzlich.

Donner, Blitz und Starkregen zwangen uns immer wieder unsere Vorbereitunsarbeiten zu unterbrechen. Wir befürchteten schon, dass wir den ganzen Tag zusammengekauert unter den Regendächern stehen mussten.

Doch der Wettergott hatte Mitleid und so stieg ab 10:00 Uhr die Sonne auf und blieb uns den ganzen Tag gewogen

Das Empfangskomitee!

Die bereits angekommenden Hunde begrüßten die Neulinge lautstark

Wir Menschlinge haben uns mit Kaffee aufgewärmt

während die Hunde schon mal das Gelände inspiziert haben

 

Karina mit ihren beiden Zwergen Mama Ninja und Sohn Ouzo

Claudia mit Pudelchen Biff, Nackthund Ylvie und Weltherrscherin Fiene

Nach und nach beschnupperten sich Mensch und Tier

Trotzdem war es sehr beengt, weil wir uns nicht ringsherum auf der Wiese setzen konnten 

Opa Bruno war schon etwas angespannt, das waren ihm ein bisschen viele Hunde auf einem Haufen Das Klima wurde subtropisch, nasse Wiese und dann brannte plötzlich die

Sonne ….echt schwül

Rotes Geschirr Momo, ein echter Wildfang, sie hat getobt bis der Arzt kommt 

Gila, Genja´s Schwester mit Frauchen

Ab und zu haben sich Grüppchen gebildet, damit es etwas entzerrt wurde und nicht alle aufeinander hockten

 

Gila und Buddy die Zwei sind ein Kaliber und haben viel Spaß gehabt

Die Zwerge haben es richtig ausgenutzt sich abzutoben

 

Vader Tapas , Spencer , Ninja

   

Im Großen und Ganzen waren die Zwerge harmonisch miteinander

und nach kurzen lautem Grollen hat der Unterlegene meist eingesehen die Klappe zu halten

 

Momo, Griphook, Spencer, Bubi

Wir Menschlinge haben uns unterhalten

und die Hunde haben sich auf ihre Art unterhalten

 

 

Genja mit Griphook

Capkin mit Griphook

 

Fiene auf ihrem Lieblingsplatz

Noch schaut sie etwas misstrauisch aus der Wäsche

Momo schaut schon wieder nach dem nächsten Spielkameraden

 

So kann man es prima aushalten

Sogar die schüchterne Deutsch Pinscher Dame fing später an mit zu toben

 

Cesar, Capkin, Vader Buddy

Manny mit seinen Menschlingen, er hat den Titel Krawallbruder verliehen bekommen. Die Pupertät macht ihm schon schwer zu schaffen 😉

 

Königin Genja hat wieder ihre Privatstreichler geordert

 

Rosemarie hat den Vater ihrer Mädels etwas verwöhnt. Vasco hat das sehr genossen

 Ein Baum viele Rüden, ich hoffe die Birke bleibt nach dem Markierangriff am Leben

 

Genja Muggle, die Hunde waren sichtbar erschöpft

 

Dogan wieder mit Capkin vereint – da werden noch viele Bilder nachkommen 

 Essen und trinken waren reichlich vorhanden, wir sind mehr als satt geworden – Danke an alle , die so leckere Salate und Kuchen mitgebracht haben

 

Tirza und Tessy mal auf einem Bild Tirza

 

Später wurde es immer ruhiger  die Hunde immer erschöpfter

Opa Bruno habe ich dann doch noch fotografisch erwischt, er ist förmlich vor der Kamera geflohen 

 

 

Yogi hat die Ruhe weg, er behält mich im Auge und bleibt in der Nähe. Er hat sich so toll entwickelt Bianca mit Inja

 

Richy

 

Vasco

Sogar die kleine überängstliche kleine Mischlingshündin fing nach einiger Zeit an zu spielen   das war für diesen Angsthund schon was Tolles

 

 Weltherrscherin Fiene, war nicht begeistert, dass da was Große an ihr herumschnüffeltdann geht sie lieber wieder

 

 

 

 

 Noch so ein kleiner süsser Gasthund, sie hatte die weiteste Anreise – sie kam „extra“ aus Zypern, um bei dem Treffen dabei zu sein

 

Seine graue Emminenz „Gallai Césár“

Es war ein gemütliches Treffen mit vielen bekannten und neuen Gesichtern

 

Kerstin kennen wir nun auch  und ihre kleine Zwergin  Zwei , die sich lieben , das sieht man      

 

 

 

#

Feierabdenstimmung, so langsam ging es auf das Ende zu

 

 

Ouzo und Pedro fanden sich richtig klasse und spielten drinnen noch eine Runde weiter 

 

Nach dem Tierarztbesuch ( Augen und Patellauntersuchung für alle, die das wünschten) waren die Hunde echt ko

 Aber auch wir Menschen waren erschossen, es ist immer schön, aber auch sehr anstrengend

 

 Dogan hat wie wahnsinnig geknipst, bin ja gespannt wie viele Bilder da noch kommen  

 

wir hatten schöne Gespräche viele Bilderganz viel Spaß

Es war wieder schön, wie jedes Jahr

Zuhause angekommen wurden Morla und Baby Ronja gebracht, die nicht mit auf dem Treffen waren

Und alle Hunde waren einfach nur noch kaputt

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

Zwergpinschertreffen 26.08.2017

26.08.2017 Zwergpinschertreffen

Im Jahre 2017 findet das 11. Zwergpinschertreffen statt, das bedeutet ebenfalls das die Langzeitstudie Hundezucht bereits seit 11 Jahren die Hundezucht Steinwitz begleitet.

Wir werden wieder einen privaten Flohmarkt veranstalten, d.h. jeder , der ungenutzte Artikel zu Hause herum liegen hat, kann diese gerne mit anbieten.
Mitglieder des Zwergpinscherforum sowie Teilnehmer der Langzeitstudie Hundezucht haben freien Eintritt. Gäste werden um eine Spende gebeten

Programm:

  • Um 10:00 Uhr werden wir mit den Hunden eine Hunderunde laufen, wer mit möchte muss pünktlich da sein
  • 12.00 Uhr wird der Grill angefeuert, Salate, Brote, Kuchen und viele andere Leckereien sind zu erwerben
  • 14.00 Uhr erscheinen die Tierärzte, um die Untersuchungen auf Patella und erbliche Augenerkrankungen durch zu führen

Es ist jeder eingeladen, der sich für dieses Event interessiert. Gewerbliche Firmen, Tierheilpraktiker, Hundetrainer, Tierärzte, Zeitung, Fernsehen, Züchter, Halter sind immer herzlich willkommen und können sich gerne über das Kontaktformular anmelden